BERTHA-BENZ-SAAL

Vortrag
MANFRED SPITZER:

DIE SMARTPHONE-EPIDEMIE. GEFAHREN FÜR GESUNDHEIT, BILDUNG UND GESELLSCHAFT

In den letzten zehn Jahren hat das Smartphone die Welt erobert und den Alltag verändert wie keine technische Neuerung zuvor. Über die gesundheitlichen Folgen machen sich mittlerweile sogar Investoren und Unternehmer Gedanken. Der Chef von Apple empfiehlt, Smartphones nicht in Schulen zu verwenden, der französische Präsident verbietet sie dort ganz.
Der renommierte Hirnforscher Manfred Spitzer leitet die psychiatrische Universiätsklinik und das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen in Ulm. Seine Bücher sind in mehr als 15 Sprachen übersetzt worden.

 

VVK: ab Oktober unter

und ab 14.11. an der Buchwochen-Infotheke
Restbestände an der Abendkasse (ohne Gewähr)

Veranstalter

  • Verlag Klett-Cotta
  • Börsenverein

Eintritt

©Markus Koelle