Hygieneregeln für den Besuch der Buchausstellung und der Veranstaltungen

DIE STUTTGARTER BUCHWOCHEN HABEN FÜR IHRE AUSSTELLER*INNEN UND BESUCHER*INNEN EIN HYGIENEKONZEPT ERARBEITET

ES FOLGT DEN ALLGEMEIN BEKANNTEN AHA-REGELN

MASKENPFLICHT

Im Haus der Wirtschaft und den Ausstellungsräumen der Buchwochen herrscht Maskenpflicht. Bitte tragen Sie die gesamte Zeit während Ihres Aufenthalts eine Mund-Nasenbedeckung.

Bei Veranstaltungen können Sie die Maske nach Erreichen Ihres Sitzplatzes für die Dauer der Veranstaltung abnehmen.

Die Maskenpflicht gilt für alle Personen ab dem 6. Lebensjahr.

ABSTAND

Bitte halten Sie den vom Robert-Koch-Institut empfohlenen Mindestabstand von 1,50 m zu anderen Personen ein.

BESONDERE HYGIENE

Halten Sie die Husten- und Niesetikette ein, waschen Sie häufig die Hände und nutzen Sie die im Ausstellungsbereich aufgestellten Desinfektionsständer.

KRANKHEITSSYMPTOME

Bitte sehen Sie von einem Besuch der Buchwochen ab, falls Sie Krankheitssymptome verspüren oder Fieber haben.

ERFASSUNG DER BESUCHERDATEN

Damit Sie im Falle eines Ausbruchs von Covid 19 durch das Gesundheitsamt verständigt werden können, müssen wir Ihre Kontaktdaten am Eingang der Buchwochen festhalten. Die Daten werden nur für diesen Fall ermittelt und nach Ende der Buchwochen vernichtet.

WIR DANKEN IHNEN FÜR IHRE KOOPERATION!