Eyth-Saal

Lesung mit Gespräch
ANNA KATHARINA HAHN:

AUS UND DAVON

Um Himmelswillen, wo bleibt der Junge? Als ihr Enkel Bruno nicht zum Essen kommt, meint Elisabeth, die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren. Ihre Tochter Cornelia, frisch geschieden, nimmt sich eine »Auszeit« in den USA. Stella, Brunos pubertierende ältere Schwester, treibt sich mit ihren Freunden irgendwo in der Stadt herum. Und Bruno ist einfach weg. Unerreichbar. Einmal noch wollte Elisabeth Verantwortung übernehmen, Cornelias Kinder betreuen und gleichtzeitig Ordnung in den Haushalt der etwas heruntergekommenen Wohnung im Stuttgarter Osten bringen. Denn seit dem Schlaganfall ihres Mannes ist ihr Leben in schwerer Unordnung und ihre Ehe in Schieflage geraten. Anna Katharina Hahn entfaltet ein weites Panorama zwischen den Generationen, die einander immer weniger zu sagen haben. »Aus und davon« ist der Familienroman des
21. Jahrhunderts.
Moderation: Wolfgang Tischer, literaturcafe.de

 

Veranstalter

  • Börsenverein

Eintritt

Anna Katharina Hahn © Heike Steinweg

Wolfgang Tischer © Birgit-Cathrin Duval