RAUM ULM

Workshop Comic-Zeichnen
MARTIN FREI:

DIE ERSTE COMICSEITE – KOMMISSAR EISELES SCHWERSTER FALL

Im Comic wird  eine Geschichte spannend in Bildern und Texten erzählt. Doch wie sollten die ersten Bilder einer Story aussehen, um den Leser zu fesseln?
Am Beispiel seiner Figur »Kommissar Eisele« erklärt der Comiczeichner und Illustrator Martin Frei grundsätzliche Überlegungen zum Thema Comic-Layout, die in verschiedenen Genres wie Science-Fiction, Krimi oder funny gleichermaßen wichtig sind.

Martin Frei lebt in Stuttgart. Mit »Kommissar Eisele« hat er in mittlerweile drei Bänden seiner Heimatstadt ein detailverliebtes Comic-Denkmal gesetzt. Zur Zeit arbeitet der Zeichner am vierten Band seiner Krimi-Reihe, der wieder in Stuttgart spielt.

Frei ist außerdem der Schöpfer von Fritzle – dem VfB-Stuttgart-Maskottchen – des Sci-Fi-Thrillers »Gregor Ka« sowie der Fantasy-Comics »Asanghia« und »Lanternjack«. Er zeichnete für das Satiremagazin MAD, für den Superheldencomic LDH und erstellte zahlreiche Illustrationen für Jugendbücher.

Für alle Interessierten ab 8 Jahren

Veranstalter

  • Börsenverein

Eintritt

Selbstporträt © Martin Frei

Martin Frei © privat