BUCHCAFÉ

Lesung
KARL-HEINZ OTT:

HÖLDERLINS GEISTER

Ein Verrückter? Ein Revolutionär? Schwäbischer Idylliker? Oder der Vorreiter aller ­modernen Poesie? In seinem ebenso witzigen wie gelehrten Essay zeigt Karl-Heinz Ott ­Hölderlin als großen Spiegel Deutschlands. Tübingen ist der Rahmen; dort hat der Dichter den größten Teil seines Lebens zugebracht, dort geistert er bis heute faszinierend umher.

VVK: ab Oktober unter

oder über die Tickethotline 01806 700 733.

Ab dem 13.11. auch an der Buchwochen-Infotheke, Restbestände an der Abendkasse (ohne Gewähr).

Veranstalter

  • Börsenverein

Eintritt

Karl-Heinz Ott © Peter-Andreas Hassiepen