DIE PUPPENSPIELERIN

Als Kinder haben sich die Zwillingsschwestern Sarah und Sophie eine gemeinsame Welt geschaffen, die sie bis weit in ihre Erwachsenenwelt hinein verbindet und verbündet. Die beiden sind ein eingespieltes Team. Sarah baut die Puppen, Sophie schreibt die Stücke. So bewahren sie sich einen großen Teil ihrer phantasievollen Zwillingswelt auch noch im Getriebe von Familie und Beruf. Dann aber verändert eine Krankheit ihr Leben. Hilflosigkeit, Stärke, Mutlosigkeit, Zuversicht, Humor, Verzweiflung, Ungeduld, Zuneigung, Angst, Zärtlichkeit, Zusammenhalt: widerstrebende Gefühle begleiten einen unerbittlichen Prozess, in den dieser besondere Roman auf anrührende, herzhafte, sehr lebendige Weise ganz tief eintaucht.
Moderation: Hubert Klöpfer, KrönerEdtionKlöpfer

Erschienen bei KrönerEdition Klöpfer, ISBN 978-3-520-75601-5

Anmeldung: erforderlich ab dem 18. Oktober unter Tel. 0711 / 619 41 26, ab dem 11. November unter 0711 / 123 34 99.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung aktuellen Corona-Regeln.

Veranstalter

  • Börsenverein

Eintritt

Sibylle Schleicher © Michaela Zenker